Das Café Pax - Raum für Begegnung

Das ehrenamtlich betriebene Café Pax ist kein kommerzielles Angebot, sondern dient als ein gemeinnütziges Begegnungszentrum im Gemeindehaus. Es lädt zum Verweilen ein, drinnen oder auch draußen auf der großen Terrasse. Alle Menschen sind hier willkommen, Jüngere wie Ältere, einzeln oder gemeinsam mit anderen, ob aus dem Stadtteil und darüber hinaus. Wir bieten überwiegend fair gehandelte und regionale Getränke und Speisen an; einen Verzehrzwang aber gibt es nicht.

„Pax“ bedeutet: Frieden. Unser Café ist geöffnet nach den Gottesdiensten sowie mittwochs und donnerstags nachmittags von 15 bis 18 Uhr – und fast immer, wenn der SV Werder Bremen in der zweiten Liga spielt. Auch beim „offenen Familientreff“ im Winter zeigt sich, wie wichtig dieser Ort der Begegnung ist.

Seit 2006 ist das Café Pax nun schon in Betrieb – und es wird sehr gut angenommen. Das Café ist zentraler Baustein für unser Konzept einer zugewandten Kirchengemeinde im Stadtteil. Das Café lebt von der ehrenamtlichen Mitarbeit vieler Menschen aus allen Generationen, die Freude an der Gastfreundschaft haben. Das Team nimmt stetig neue Mitwirkende auf.
Ansprechpersonen dafür sind: 

Christine Rust,
Tel. 0421-7 84 01
rust@friedenskirche-bremen.de

Bernd Klingbeil-Jahr,
Tel. 0421-70 01 08
klingbeil.jahr@posteo.de